Deutsch-Irischer Freundeskreis in Baden-Württemberg e.V.
Deutsch-Irischer Freundeskreisin Baden-Württemberg e.V.

Der DIF trauert um Paddy Bort

Der Deutsch-Irische Freundeskreis trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Eberhard "Paddy" Bort, der am 17. Februar überraschend in Edinburgh starb.

Der “Ire” aus Ilsfeld

Selbst die Erste Ministerin Schottlands, Nicola Sturgeon, war “schockiert und tief traurig”, als sie jetzt vom plötzlichen Tod von Eberhard “Paddy” Bort hörte. Er habe einen großen Beitrag zur Politik, Kultur und dem akademischen Leben in Schottland geleistet. Man werde sich an ihn wegen seiner Intelligenz, Liebenswürdigkeit und Enthusiasmus erinnern. Er werde von allen, “die ihn kannten, schrecklich vermisst”, schrieb sie in einem Nachruf.  Ein großes Lob für einen Mann, der kein Schotte, sondern ein richtiger Schwabe war. “Paddy” Bort wuchs in Ilsfeld bei Heilbronn auf. Dort war er  Jahre lang Gemeinderat für die SPD. In den siebziger und achtziger Jahren studierte er Anglistik und Germanistik an der Universität in Tübingen. In dieser Zeit entdeckte er, nicht zuletzt durch einen Studienaufenthalt am Trinity College in Dublin, seine Liebe zu Irland. Seinen Beinamen “Paddy”, wie ihn später jeder nannte, erhielt er wegen seines “irischen Aussehens”. Wegen seiner rötlichen Haare und wegen seines langen roten Bartes hielt ihn fast  jeder für einen Iren.
  In Tübingen gründete er in den achtziger Jahren am Brecht-Bau (Neuphilologikum) die Anglo-Irisch Theatre Group und wiederbelebte damit die Studententheaterszene, die zuvor brachgelegen hatte. Die anglo-irische Theatergruppe existiert bis heute und sorgte in der Vergangenheit mit der Inszenierung irischer Stücke, die teils auch am Tübinger Landestheater aufgeführt wurden, für Aufsehen.
  Später wurde “Paddy” Bort Vorsitzender des Deutsch-Irischen Freundeskreises in Baden-Württemberg. Lange Jahre führte er unseren Verein mit viel Enthusiasmus, Weitblick und Gespür und vor allem mit großer Liebe für die deutsch-irische Freundschaft. Er blieb unserem Verein immer tief verbunden und war ein großer Ratgeber bei allen Fragen, die Irland betrafen. Mitte der neunziger Jahre ging er nach seinem Tübinger Studium im Rahmen eines von der EU finanzierten Programms (“Grenzen und Regionalismus”) als Dozent und “Associate Director” an das International Social Science Institute in Edinburgh.
   Über die Jahre hinweg gewann er in Schottland und weit darüber hinaus immer mehr an akademischem Ansehen. Er wurde zum Fachmann für schottische Politik und brachte in dieser Funktion unzähligen ausländischen Studenten schottische Politik, Dezentralisierung und das Nordische Model bei. Außerdem war er der Chef des Edinburgh Folk Clubs und förderte in dieser Zeit die schottische Folkmusik. Mit dem Folk Club erhielt er auch einen Preis des britischen Senders BBC.
  “Paddy” Bort veröffentlichte zudem für namhafte Verlage eine Vielzahl von Reiseführern und Bildbänden über Schottland und Irland wie natürlich auch zahllose akademische Schriften. Paddy Bort war ein Original, eine Institution, ein wandelndes Lexikon. Aber vor allem war er für alle, die mit ihm zusammengearbeitet haben, immer ein guter und hilfsbereiter Freund. Am heutigen Montag, 20.März, wird er in Ilsfeld beigesetzt.

DIF aktiv

Stammtisch, Konzerte oder Ausflüge zu keltischen Ausstellungen - Der DIF hat einiges zu bieten. Unter DIF aktiv finden Sie immer die neusten Termine.

Musik-Termine

Im Ländle ist viel los, was die irische Musik angeht. Fast jede Woche tritt eine Band von der grünen Insel auf. Wo, das können Sie hier nachlesen.

Bücher-Tipps

Was lohnt sich zu lesen? Bücher-Tipps aus Irland.

DIF-Schriften

Irische Pfälzer - Band 5 der DIF-Schriftenreihe

Irland-News

Die Kluft zwischen Arm und Reich in Irland wird immer größer. Ein Drittel aller Einkommen ist in Händen der Reichen,  besagt eine Studie des Think Tanks TASC.

Irland in Daten

 

Wie groß ist Irland? Welche Counties gibt es? Wie setzt sich gerade die Regierung zusammen? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die grüne Insel am westlichen Rand Europas.

Irland Blog

 

Im Irland Blog sprechen wir immer wieder Themen an, in denen es um Irland geht. Beteiligen Sie sich doch an den Diskussionen. Geben Sie Tipps ab oder teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

DIF-Topnews

Der TOP-TIPP:
Irisches Kulturfestival
in Stuttgart, vom 19. bis 26. März 2016 mit vielen Konzerten, klassisch und traditionell.

<< Lesen Sie weiter>>

A True(ish)n History of Ireland - die Geschichte Irlands von der satirischen Seite - von der Erfindung des Póitin durch St Patrick bis zur Entdeckung der immerwährenden Pint in einer Höhle bei Galway.>>>Büchertipps

Stammtisch im Shamrock, in Leinfelden, ab 19.30 Uhr, jeden letzten Freitag im Monat, der kein Feiertag ist!

 

 

 

Rufen Sie einfach an oder

nutzen Sie das Kontaktformular.

Deutsch-Irischer Freundeskreis
in Baden-Württemberg e.V.
Olgastraße 93b, 70180 Stg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsch-Irischer Freundeskreis Baden-Württemberg e.V.